Tag der offenen Tür

in der Tafel und im Sonnenland Café

23.10.2018 | Das Motto des deutschen Tafeltags am 29. September 2018 „Gemeinsam stark für Vielfalt und Menschlichkeit“ traf es auf den Punkt: Das Sonnenland Projekt der Caritas Neuwied, welches 2016 in Kooperation mit dem Jobcenter Neuwied an den Start ging, nahm diesen Tag zum Anlass, sich der Öffentlichkeit in den Räumen der Tafel im Café Sonnenland zu präsentieren. Der Tag der offenen Tür bot den perfekten Rahmen, um das Projekt und besonders das „Sonnenland Café“, welches sich in den Räumen der Tafel Neuwied befindet und von den Projekteilnehmern geführt wird, dem interessierten Publikum zu zeigen. Es wurde getanzt, gegessen und gefeiert! Orientalische Musik und Lebensfreude boten einen gastfreundlichen Rahmen. Mittelpunkt war jedoch das große internationale Buffet, das Lieblingsrezepte aus aller Welt anbot. Vom deutschen Kartoffelsalat über bunten Reis aus Pakistan bis hin zu Falafel aus Syrien gab es allerlei Leckereien, die regen Absatz fanden. Die Verantwortlichen des Caritasverbands und die Projektteilnehmer standen den Besuchern Rede und Antwort, wenn es um Fragen rund um das Projekt und die damit verbundene Integrationsarbeit ging. Darüber hinaus gab es eine Powerpoint- Präsentation über die Inhalte des Projektes selber. Stolz blickte man auf die vergangenen 2 Jahre Zusammenarbeit zurück, in der das Projekt gewachsen ist und sich stetig an den Belangen der Teilnehmer orientiert und weiterentwickelt hat.
  • ot001
  • ot002
  • ot003
  • ot004
  • ot005
  • ot006
  • ot007
  • ot008
  • ot009
  • ot010