Spende der Evangelischen Freikirche

Neuwied für Kinder- und Jugendhilfe

23.1.2020 | Zum 1. Advent 2019 wurde durch Mitglieder der Evangelischen Frei- kirche Neuwied mit viel Engagement, Motivation und Freude ein eintägiger Weihnachtsmarkt in Niederbieber organisiert. — Dem Organisationsteam der Evangelischen Freikirche war es ein Anliegen, dass der Erlös in Not geratenen Neuwieder Familien zukommen sollte. Die Ambulante Kinder- und Jugendhilfe betreut viele Familien, die auf Grund von unterschiedlichsten Faktoren in finanzielle Not geraten. Mit Hilfe der großzügigen Spende in Höhe von 5073,78 Euro wird es möglich sein, diese Familien in ihren notwendigen Bedarfen zu unterstützen, sei es z.B. durch Kindermöbel, ein Bett mit Matratzen, neue Schulranzen oder Sportschuhe u.v.m. Oft ist es sinnvoll, einem Kind oder Jugendlichen die Mitgliedschaft in einem Verein oder die Teilnahme an einer Freizeitaktivität zu ermöglichen. Die Mitglieder der Evangelischen Freikirche Neuwied möchten allen Besuchern des Weihnachtsmarktes ein herzliches Dankeschön für ihre Großzügigkeit aussprechen. Ulrike Proft, Fachteamleitung der Ambulanten Kinder- und Jugendhilfe und Werner Hammes, Vorstand des Caritasverbandes Neuwied freuen sich sehr und danken dem Organisationsteam sowie allen Besuchern des Weihnachtsmarktes ganz herzlich.