Caritas-Familienbüro Neuwied

Hätten Sie gedacht, dass nur 35 Prozent aller Familien, die den Kinder- zuschlag zusätzlich zum Kindergeld erhalten könnten, diesen auch tatsächlich beantragen? Trotz der bestehenden Ansprüche werden Unterstützungsleistungen wie Kinderzuschlag, Wohngeld, Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabe- paket und (ergänzende) Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II oft nicht beantragt. Ziel der Familienbüros ist es, dazu beizutragen, dass Familien die Leistungen, die ihnen zustehen, auch tatsächlich erhalten! Wir informieren über zustehende Unterstützungsleistungen und helfen ganz konkret bei der Antragstellung. KONTAKT Caritas-Familienbüro | Beate Hallerbach Tel. 02631 — 95 94 179 od. 0171 — 43 68 209 hallerbach@caritas-neuwied.de Beratungstermine nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung!
KONTAKT 100 files / pexels.com

Caritas-Familienbüro Neuwied

Hätten Sie gedacht, dass nur 35 Prozent aller Familien, die den Kinderzuschlag zusätzlich zum Kindergeld erhalten könnten, diesen auch tatsächlich beantragen? Trotz der bestehenden Ansprüche werden Unterstützungsleistungen wie Kinderzuschlag, Wohngeld, Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket und (ergänzende) Grund- sicherungsleistungen nach dem SGB II oft nicht beantragt. Ziel der Familienbüros ist es, dazu beizutragen, dass Familien die Leistungen, die ihnen zustehen, auch tatsächlich erhalten! Wir informieren über zustehende Unterstützungs- leistungen und helfen ganz konkret bei der Antragstellung. KONTAKT Caritas-Familienbüro | Beate Hallerbach Tel. 02631 — 95 94 179 od. 0171 — 43 68 209 hallerbach@caritas-neuwied.de Beratungstermine nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung!