Tafel Neuwied ruft zu

Lebensmittelspenden auf

Zahl der Menschen aus der Ukraine steigt

15.3.2022 | Jedes Jahr in der Fastenzeit registrieren die Verantwortlichen der Tafel Neuwied einen Rückgang von notwendigen Lebensmitteln. Auch in diesem Jahr ist das so. Nun verschärft sich die Situation im Moment aber durch die steigende Zahl von Menschen aus der Ukraine, die nun auch in der Tafel Neuwied um Hilfe suchen. Markus Oehlschläger, verantwortlicher Koordinator der Tafel Neuwied äußert sich besorgt: „Uns fehlt es im Moment an dringend benötigten Grundnahrungsmitteln wie Mehl, Nudeln, Reis, Konserven, Öl , Joghurt, Milch. Außerdem haben wir ganz selten mal etwas Käse oder Wurst für die Ausgabe. Der Bedarf ist einfach sehr groß. Es kommen täglich mehr Menschen und fragen um Hilfe nach. Bei uns gibt es keine Warteliste, deshalb nehmen wir die Menschen so schnell wie möglich auf, aber wir haben nicht immer genug anzubieten. “ Wer die Tafel Neuwied in ihrer Arbeit unterstützen möchte, kann dies mit Lebensmittelspenden, wie oben beschrieben, oder Geldspenden auf das Konto der Caritas bei der Sparkasse Neuwied tun: IBAN: DE76 5745 0120 0000 4204 89 Bitte Stichwort „Tafel“ angeben. Sachspenden (bitte derzeit keine Kleidung) können Sie bei der Tafel Neuwied von Mo bis Fr von 8.00 bis 14.30 Uhr abgeben. Bitte sprechen Sie sich vorher telefonisch unter Tel. 02631 - 34 33 63 mit den Mitarbeitern der Tafel Neuwied ab.

Tafel Neuwied ruft zu

Lebensmittelspenden auf

Zahl der Menschen aus der Ukraine

steigt

15.3.2022 | Jedes Jahr in der Fastenzeit registrieren die Verantwortlichen der Tafel Neuwied einen Rückgang von notwendigen Lebensmitteln. Auch in diesem Jahr ist das so. Nun verschärft sich die Situation im Moment aber durch die steigende Zahl von Menschen aus der Ukraine, die nun auch in der Tafel Neuwied um Hilfe suchen. Markus Oehlschläger, verantwortlicher Koordinator der Tafel Neuwied äußert sich besorgt: „Uns fehlt es im Moment an dringend benötigten Grundnahrungsmitteln wie Mehl, Nudeln, Reis, Konserven, Öl , Joghurt, Milch. Außerdem haben wir ganz selten mal etwas Käse oder Wurst für die Ausgabe. Der Bedarf ist einfach sehr groß. Es kommen täglich mehr Menschen und fragen um Hilfe nach. Bei uns gibt es keine Warteliste, des- halb nehmen wir die Menschen so schnell wie möglich auf, aber wir haben nicht immer genug anzubieten. “ Wer die Tafel Neuwied in ihrer Arbeit unter- stützen möchte, kann dies mit Lebensmittel- spenden, wie oben beschrieben, oder Geld- spenden auf das Konto der Caritas bei der Sparkasse Neuwied tun: IBAN: DE76 5745 0120 0000 4204 89 Bitte Stichwort „Tafel“ angeben. Sachspenden (bitte derzeit keine Kleidung) können Sie bei der Tafel Neuwied von Mo bis Fr von 8.00 bis 14.30 Uhr abgeben. Bitte sprechen Sie sich vorher telefonisch unter Tel. 02631 - 34 33 63 mit den Mitarbeitern der Tafel Neuwied ab.